VABB - Verein für Arbeit, Beratung und Bildung

Bleiben sie am laufenden

Interkultureller Garten in Gleink

In der weitläufigen Anlage des Stiftsgartens Gleink enstand mit dem Gartenjahr 2016 ein interkultureller Gemeinschaftsgarten.

Er ist gedacht für gemeinsames Arbeiten für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund - Menschen internationaler Herkunft und Nationalität mit unterschiedlichen Kulturen und Religionen - Frauen, Männer und Kinder - Familien, Gruppen und Einzelpersonen aus der Stadt Steyr.

Auf das Einbezogensein nicht Einbezogenwerden aller GartennutzerInnen als vollwertige Mitglieder der Gesellschaft wird besonderer Wert gelegt. Darüber hinaus wird die unmittelbare Nachbarschaft zum angrenzenden Flüchtlingshaus der Caritas in Geink, in dem der interkulturelle Dialog mit dem Respekt, Toleranz und Offenheit gegenüber den verschiedenen Kulturen verbunden sind, forciert. Der Projektträger ist der VABB - Verein für Arbeit, Beratung und Bildung.

Den GartennutzerInnen stehen 20 Parzellen zu je 20 m² zur eigenen biologischen Bepflanzung zur Verfügung. Neben der gärtnerischen Tätigkeit dient die Fläche als Ort der Begegnung und Kommunikation, als Erholungsraum und zum Feste feiern.

Es ist gelungen, Menschen internationaler Herkunft und Nationalität für den "Interkulturellen Gemeinschaftsgarten Gleink" zu gewinnen. Die Vielfalt erstreckt sich von Österreich, Türkei, Slowenien, Kosovo, Serbien, Rumänien, Bosnien, Russland, Tschetschenien, Kroatien bis zur Slowakei. Diese Zusammensetzung spiegelt die vielfältige interkulturelle Bevölkerung in der Stadt Steyr wider.

Nutzen auch sie die chance